Was kann additive Fertigung & 3D-Druck?

  • Wo liegen die Potentiale der 3D-Druck Technologie für kleine-und mittelständische Unternehmen?
  • Wie kann das Fertigungsverfahren Geschäftsprozesse optimieren und helfen den Umsatz langfristig zu steigern?
  • Wie können Forschungs- und Bildungseinrichtungen vom 3D-Druck profitieren?

Lernen Sie von uns als unabhängiges Beraterteam die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der additiven Fertigung kennen und nutzen.

SchulungenBeratung

Mit 3D-Druck als Schlüsseltechnologie zu nachhaltiger Wettbewerbsfähigkeit 

Die digitale Fertigung von Produkten im Kontext Industrie 4.0 ist die Lösung für immer komplexer werdende Anforderungen an Prototypenerstellung, Produktion und Logistik. Additive Fertigung bzw. 3D-Druck ermöglicht die Produktion vor Ort, Transport von Daten statt physischer Güter und individuell auf Kundenwünsche angepasste Produktlösungen. Wir beraten zu den enormen Anwendungsmöglichkeiten vom Einsatz des 3D- Drucks von der Prototypenerstellung über die Herstellung von individuellen Einzelteilen bis zur additiven Serienfertigung.

Vorteile additiver Fertigung

Designfreiheit

Mit 3D-Druck lassen sich Limitierungen bei der Konstruktion über Bord werfen und Produkte in komplexen Strukturen völlig neu denken.

Individualisierung

Individuelle Prototypen, Kleinserien und individuelle Serien (mass customization) können bis Losgröße 1 gefertigt werden.

~

Wirtschaftlichkeit

Für 3D-Druck konstruierte Bauteile können in kleinen Stückzahlen oft erhebliche Kosten- und Zeit einsparen. Werkzeugkosten entfallen.

Immer mehr Unternehmen in Deutschland setzen auf 3D-Druck

Laut einer Bitkom Umfrage vom Juni 2018 setzen seit 2016 – 8 % mehr Unternehmen in Deutschland 3D-Druck ein. Insgesamt nutzen 28 % der Industrieunternehmen die additive Fertigung.

„Die 3D-Druck-Technologie ist für den starken und innovativen Industriestandort Deutschland ein Glücksfall. Die Technologie bietet die einmalige Chance, in Niedriglohnländer abgewanderte Wertschöpfung nach Deutschland zurückzuholen“.
„Die Unternehmen nutzen digitale Technologien, um die Produktentwicklung zu beschleunigen und Fertigungsprozesse zu optimieren. 3D-Druck ist ein Innovationsbeschleuniger und steigert die Wettbewerbsfähigkeit.“

Bitkom-Präsident Achim Berg.

%

Nutzen bereits 3D-Druck: Mitarbeiterzahl 1-499

%

Nutzen bereits 3D-Druck: Mitarbeiterzahl mehr als 500

Über uns

Sachkundig, qualifiziert und nah am Kunden.

dreiConsulting ist ein interdisziplinäres Beraterteam bestehend aus Ingenieuren, Technikern, Produktdesignern und Wirtschaftsexperten spezialisiert auf die additive Fertigung und den 3D-Druck.

Wir bieten herstellerunabhängige Beratung und Projektbegleitung von der Idee über das fertige Produkt bis zur zukunftssicheren Nutzung um Innovationen mit additiver Fertigung wirklich werden zu lassen. Unser Fokus liegt auf kleinen- und mittelständischen Unternehmen (KMUs)  sowie Forschungs- und Bildungseinrichtungen

Fragen zum Einsatz und der Weiterentwicklung

Wo fange ich an?

  • Wofür kann 3D Druck angewendet werden?
  • Welche Möglichkeiten und Beschränkungen gibt es?
  • Was kann additive Fertigung für mein Unternehmen, Forschung/Entwicklung bedeuten?

Wie nutze ich 3D Druck optimal?

  • Wie identifiziere ich lohnenswerte Anwendungen?
  • Wie binde ich 3D Druck in meine Prozesse ein?
  • Wie nutze ich bestehende 3D Drucker effektiver?

Wie skaliere ich den Nutzen?

  • Dienstleiter oder In-House- was ist für meine Firma lohnenswerter?
  • Wie kombiniere ich verschiedene Technologien?
  • Wie sieht der optimale Workflow aus?

Wie sieht die Zukunft aus?

  • Welche Technologien werden in 5 Jahren von Bedeutung sein?
  • Wie investiere ich zukunftssicher in 3D Druck?
  • Welche neuen Geschäftsfelder entstehen durch additive Fertigung?

Wissensvermittlung mit der dreiAcademy

Praxisnah, komplexe Zusammenhänge einfach erklärt.

In unseren Schulungen und Workshops rund um die additive Fertigung und den 3D Druck vermitteln wir das technische- und wirtschaftliche Know-How, um die verschiedenen Technologien optimal zu nutzen und von Anfang an das Potential bestmöglich auszuschöpfen.

Wir bieten für Unternehmen sowie Bildungseinrichtungen unterschiedliche Module die zu individuellen Seminaren zusammengestellt werden können. Ziel ist es mit Grundlagenschulungen sowie Aufbau- und Expertenworkshops passendes Wissen zu AM & 3D-Druck für Entscheider, Techniker, Designer und Lehrkräfte bereit zu stellen.

"Succeeding together in additive manufacturing"

Was unsere Kunden sagen

Nachdem wir die Grundlagenschulung zum SLS 3D Druck von dreiConsulting besucht hatten waren wir begeistert von der Technologie und den Vorteilen für unser Prototyping.  Die Anwenderschulung bei uns in der Firma und die individuelle Beratung von dreiConsulting hat uns mehrere Monate an Einarbeitung in die Marterie gespart und uns sehr geholfen die passende 3D Druck Technologie zu wählen.“

Heiko Büttner

Produktdesigner, Fidlock GmbH

Für die Ausbildung zukünftiger Ingenieure und das unkomplizierte Herstellen technischer Prototypen werden zugängliche und zuverlässige Systeme der Additiven Fertigung benötigt. dreiconsulting hat mich dabei zielführend unterstützt, einen für Lehre und Forschung passenden 3D-Drucker auszuwählen.

Georg Leuteritz

Doktorand, IPeG Institut für Produktentwicklung und Gerätebau

Projektbegleitung und Beratung

Zusammen gehen wir mit unseren Kunden Schritt für Schritt auf dem Weg zum produktiven Einsatz additiver Fertigung.

Wir unterstützen sowohl bei den ersten Schritten der Ideenfindung und 3D-CAD-Dateierstellung, der Beantwortung der Frage nach dem Kauf eines geeigneten 3D Druckers bzw. der Nutzung eines empfehlenswerten Dienstleisters wie auch der Verfahren zur Nachbearbeitung/Veredelung unterschiedlicher Materialien.

Egal ob eine einfache Beratung oder die Begleitung über Wochen, Monate oder Jahre. Wir sind für Sie da.

Passende 3D Druck Lösungen:

Hersteller unabhängig

In der additiven Fertigung gibt es mittlerweile unzählige Verfahrenstechniken, jede mit eigenen Potentialen und Restriktionen. Diese zu kennen und sowohl die 3D-CAD-Konstruktion, den Druckprozess wie auch die Nachbearbeitung optimal zu planen ist die Herausforderung bei der wir Sie unterstützen.

Wir beraten unsere Kunden ausschließlich abhängig von der bestmöglichen Lösung aufgrund Ihrer spezifischen Anwendung und sind nicht auf bestimmte 3D-Druck Verfahren- oder Marken beschränkt.  Unser ganzheitlicher Ansatz betrachtet sowohl alle üblichen Schmelzschichtverfahren (inkl. Extrusionstechnologien und Pulverbettverfahren) wie z.B. SLS/SLM/FDM etc. mit Polymeren oder Metallen, sowie auch Photopolymerisationsverfahren wie SLA/DLP/LCD,CLIP etc.

Ziel: Passende Ergebnisse bei gewünschten Materialeigenschaften, Anforderungen an die Ästhetik, eigentlicher Einsatz des hergestellten Bauteils und des Budget.

 

dreiConsulting Team

Innovation durch additive Fertigung heißt etabliertes komplett neu zu denken.

Um das zu ermöglichen arbeiten wir als agiles Kernteam eng mit dem Kunden zusammen am Lernerfolg. Wir sind außerdem Mitglied in diversen Netzwerken und greifen projektabhängig auf Experten aus Technik Wissenschaft | IT | Wirtschaft zurück. Dazu zählen u.a. die Hafven Innovation Community (1000+ Mitglieder), der Verband Deutscher Ingenieure – VDI, die Wirtschaftsförderung Hannover Impuls (als eingetragenes Beratungspartner für AM) sowie einige Unternehmensberatungen mit verschiedenen Schwerpunkten.

Benjamin Henkel

Benjamin Henkel

Co-Founder | Consultant

Staatlich geprüfter Elektrotechniker

Caecilie von Teichman

Caecilie von Teichman

Co-Founder | Consultant

Diplom Ingenieurin Mechatronik 

Akos Fodor

Akos Fodor

3D-CAD Designer

Master of Arts Produktdesign

Andreas Garvens

Andreas Garvens

3D-Druck | Veredelung

Mediengestalter Digital and Print

Kontakt

Kontaktieren Sie uns über das Formular auf dieser Seite oder per eMail/Telefon.

Wir beantworten gerne Ihre Fragen.

Kopernikusstr. 14,
30167 Hannover

+49(0) 511 132 236 94
+49(0) 176 758 146 08

info@dreiconsulting.com

Hinterlassen Sie eine Nachricht

7 + 6 =